unsere Mitarbeiter*innen tragen weiterhin

Nordic Walking

ist MEHR ​​​als „nur mit den Stöcken spazieren gehen!“

Der erste Kurs startet am 09.03.2022 - um 16:30

Für alle Personen

geeignet, die sich gerne in der Natur bewegen und zusätzlich etwas für Ihre Gesundheit tun möchten. Der große Vorteil ist, dass Personen jeden Alters damit starten können, auch wenn sie lange Zeit nicht aktiv waren oder körperliche Einschränkungen haben.

Stärkt Muskeln und Knochen

Herz, Kreislauf und der Stoffwechsel  werden anregt. Außerdem rückt man auch noch überschüssigen Pfunden zu Leibe. Pro Stunde können ungefähr 400 Kilokalorien verbrannt werden. Das fleißige Schwingen der Stöcke kräftigt zudem Rücken, Schultern und Arme. Das Risiko typischer Altersbeschwerden kann durch Nordic Walking gesenkt werden.

Auf die Technik kommt es an!

Viele gehen beim Versuch des Nordic Walking wortwörtlich "am Stock". Typische Fehler sind das Abstützen auf die Stöcker oder die Entfernung der Stöcker zum Körper. Wer zudem zu lange Schritte macht, belastet Knie, Hüfte und Rücken unnötig. Wer die Ferse zu steil aufsetzt und das Knie dabei zu stark durchstreckt, schadet dem Gelenk. Um von vornherein Fehler zu vermeiden, ist es sinnvoll einen Anfängerkurs zu belegen.

Kündigung und Widerruf durch die Teilnehmerin

  1. Bei Abmeldung bis 10 Tage vor Kursbeginn entfällt die Zahlungsverpflichtung. Bereits gezahlte Entgelte und besondere Kosten werden in voller Höhe erstattet. 
  2. Bei späterer Abmeldung bis einen Werktag vor Kursbeginn wird eine Abmeldegebühr i. H. v. 30 % des Entgeltes fällig. 
  3. Ab dem Tag des Kursbeginns besteht kein Anspruch auf Erstattung des Entgeltes und der besonderen Kosten. Dies gilt auch bei Erkrankung und bei Änderung der persönlichen oder beruflichen Verhältnisse der Teilnehmerin. 
  4. Kann die Teilnehmerin an einzelnen Trainingsstunden nicht teilnehmen, so entbindet dieser Umstand nicht von der Verpflichtung, den Beitrag zu zahlen. Ein Nachholtermin ist ausgeschlossen.

Das erwartet Sie auf einer unserer Rundstrecken:

Wir starten nach einer kurzen Aufwärmübung am Gräpelweg 8 zu einer ca. einstündigen Rundtour, die z.B. durch den Schlosspark entlang der Bille zum Bille-Park und im Bogen vorbei an der Bergedorfer Mühle wieder zurück zum "Haus im Park" führt.

Zwischendurch gibt es immer wieder praktische und theoretische Übungen. Denn nicht nur der richtige Umgang mit den Stöcken ist wichtig, auch das richtige Abrollen der Füße, das Schwingen der Arme und einiges mehr, will gelernt sein. 

Anfrage: Ich interessiere mich für das Kursangebot:

Online-Anfrageformular  
Das Ausfüllen und Absenden des Anfrageformulars stellt keine verbindliche Anmeldung dar. Es dient lediglich der Anfrage für einen ​Nordic Walking-Kurs. Wir antworten / melden uns per E-Mail oder rufen Sie an.